Produktrückrufe und Produktwarnungen für Kinder und Familie

Rückrufaktionen

Kindersicherheit ist bei allem, was man kauft oder geschenkt bekommt, das Thema Nummer 1. Hier findet ihr Produktrückrufe und Produktwarnungen, die für Kinder und Familie relevant sind.

Copyright: KiK Textilien und Non-Food GmbH

KIK ruft Babyschuh zurück

Der Textildiscount KIK ruft ein Baby-Schuhmodell zurück. Der Schuh ist weiss mit blau-orangenem Muster. Wenn ihr diesen Babyschuh gekauft habt, kann es sein, dass er einen erhöhten Gehalt an Dimethylfumarat (DMF) aufweist.
Bebivita - Milchbrei Grieß - Rückruf wegen Glassplittern

Bebivita – Milchbrei Grieß wird wegen Glassplittern zurück gerufen

Bebivita ruft Milchbrei mit der Geschmacksrichtung Grieß aus dem Handel zurück. Nachdem in mehren Packungen Glassplitter gefunden wurden, reagiert man aus Verbraucherschutzgründen.
Rückruf - Babyschalenadapter der Firma Babyjogger

Rückruf: Baby Jobber – Babyschalenadapter für Kinderwagen

Während der Kontrolle einer Produktionstranche wurde ein Materialfehler festgestellt, welcher auch schon ausgelieferte Produkte betrifft. Bisher wurde wohl von keinerlei Mängeln in Deutschland berichtet, und weltweit sind nur eine geringe Anzahl von Fällen bekannt. Trotzdem ist dieser Zustand, laut Babyjogger, inakzeptabel und entspräche nicht den hohen Qualitätsstandards der Firma Babyjogger.

Produktwarnung – Feuerwehrauto für Kleinkinder

Eine Produktwarnung vor einem aus China importierten Spielzeugauto. Das Spielzeug Feuerwehrauto mit der Verpackungsaufschrift "Cartoon Cars" hat keine Marken- oder Herstellerangaben. Daher ist es wohl nur mit Hilfe der hier abgebildeten Fotos und folgender...

Ikea ruft Kinderbetten zurück

KRITTER und SNIGLAR Kinderbetten können Verletzungen verursachen. Ikeakunden, welche ein KRITTER oder SNIGLAR Kinderbett gekauft haben, werden vom Konzern gebeten, unverzüglich das Produktionsdatum ihres Bettes mithilfe des Datumsstempels herauszufinden. Dieser Stempel ist entweder am Kopfteil...

Neueste Beiträge