Beikost-Rezept: Apfel-Banane-Hirse-Brei

von Jacqueline Esser AutorinJacqueline Esser
Beikost Rezept Apfel-Bananen-Hirse-BreiPin

Der Getreide-Obst-Brei liefert Energie und wichtige Vitamine und Nährstoffe. Die in diesem Rezept enthaltenden Obstsorten wirken stuhl-normalisierend und werden in Verbindung mit den Hirse-Getreideflocken zum einem sättigenden Brei für Zwischendurch.

Alter: ab 8 Monaten | Mahlzeit: Zwischenmahlzeit | Portion: 1

Benötigte Lebensmittel

  • 1 Apfel
  • 1 Banane
  • Hirse-Getreideflocken
  • 1 Tl Rapsöl

 Benötigte Geräte

  • Schüssel
  • Reibe
  • Gabel
  • Teelöffel 

Zubereitung

Schritt 1: Obst vorbereiten

Zu Beginn wird der Apfel geschält, entkernt und mit der Reibe fein gerieben. Die Banane kann mit Hilfe einer Gabel zu Bananenmus gequetscht werden.

Schritt 2: Wasser abkochen

Nun werden ca. 100 ml Wasser abgekocht und in eine Schüssel gegeben.

Schritt 3: Getreideflocken hinzufügen

Als nächstes kommt 20 g (ca. 5 EL) Hirse-Getreideflocken in das Wasser und wird gut gerührt, bis er aufquillt.

Schritt 4: Obst hinzufügen

Jetzt kann das Obstmus von Apfel und Banane zu den bereits angedickten Getreideflocken gegeben werden.

Schritt 5: Öl dazu geben

Im letzten Schritt kommt zum Obst-Getreide-Brei noch ein Teelöffel Öl. Dann ist der Apfel-Banane-Hirse-Brei fertig.


Weitere Rezepte:

Die einzelnen Schritte der Beikosteinführung könnt ihr in unserem Artikel, Beikost – Wann, Wie , Wieviel? nachlesen. 


 

Wir sind das deutschsprachige Magazin für Eltern und Familie. 

Wir begleiten euch durch euren Familienalltag. 

Vom Kinderwunsch bis zur Volljährigkeit.


Nehmt Kontakt zu uns auf: kontakt@1-2-family.de

Copyright © 1-2-family.de – Alle Rechte Vorbehalten.

Teile diesen Beitrag