Einen eigenen Garten zu besitzen, ist für viele Menschen die Erfüllung eines großen Traums. Gerade wenn man Kinder hat, ist der Garten nicht nur ein Ort, in dem man Blumen und Gemüse wachsen lässt. Er ist Spielwiese, Abenteuerspielplatz, Leseecke, Ort für Geburtstagspartys, Familienfeste und Rückzugsort zugleich.

Aber machen wir uns nichts vor: Damit der eigene Garten all das bietet, hat man eine Menge Arbeit vor sich. Hier findet ihr Ideen und Inspiration, welche Projekte euren Garten für euch und eure Kinder, besonders wertvoll machen könnten.

1. Gemütliche Feuerstelle im Garten

Feuerstelle im Garten
Bild: © Wirestock / Adobe Stock

Natürlich sollte man im Zusammenhang mit Kindern und Feuer immer besonders intensiv aufpassen. Aber tatsächlich ist eine Feuerstelle nicht nur optisch ziemlich cool, sondern ein wirklich toller Ort für gemütliche Unterhaltungen, spannende Geschichten, Stockbrot und frisch gekochten Tee, aus selbst gezogenen Kräutern.

Wie eine Feuerstelle am Ende aussehen soll, sei eurem persönlichen Geschmack überlassen. Natürlich kann man eine schicke Feuerschale kaufen. Aber im Netz finden sich unzählige Ideen, mit deren Hilfe man, auch gemeinsam mit seinen Kindern, ein tolles Wochenendprojekt starten kann. Theoretisch reichen aber auch schon ein paar Baumstümpfe mit Kissen als Sitzgelegenheit, um die ersten Runden ums Feuer zu genießen.

Wer hat's geschrieben?

Torsten Esser

Torsten hat das Vollzeit-Papa-Diplom. Er hat einen kleinen Sohn und eine Stieftochter, die er liebt, als wäre es seine eigene. Darüber hinaus hat er acht Semester lang "Soziale Arbeit" studiert. Mit einer unübertroffenen Mischung aus Wissen und Bauchgefühl, ist er der geborene Autor für dieses Magazin. Und ganz nebenbei kümmert er sich als Gründer und Inhaber von 1-2-family.de um alle Belange des Magazins.

Alle Autoren-Beiträge durchstöbern