fbpx
Startseite » Beikostrezept: Kartoffel-Blumenkohlgemüse-Brei

Beikostrezept: Kartoffel-Blumenkohlgemüse-Brei

von Jacqueline Esser
Veröffentlicht: Letztes Update

Dieses Mittagessen schmeckt Groß und Klein. Kartoffeln mit Blumenkohlgemüse ist eine sättigendes Beikostrezept mit vielen Vitaminen und Nährstoffen. 

Alter: ab 10 Monaten
Mahlzeit: Mittagessen
Portion:  2-3 Portionen 


Benötigte Lebensmittel 

  • 1/2 kleiner Blumenkohl
  • 300 ml Wasser
  • 3 El Butter
  • 1 El Mehl
  • 125 ml Gemüsebrühe
  • 150 g Kartoffeln
  • 2 El Sahne

Benötigte Geräte

  • 3 Töpfe
  • Sieb
  • Schneebesen
  • Esslöffel
  • Kartoffelstampfer
  • Pürierstab

Zubereitung

Schritt 1 : Gemüse vorbereiten 

Die Kartoffeln werden geschält und in kleine Stücke geschnitten. Der Blumenkohl wird gewaschen, der Strunk abgeschnitten und in Röschen zerkleinert.

Schritt 2 : Kartoffeln und Blumenkohl garen

Die Kartoffeln und den Blumenkohl in jeweils einen Topf mit Wasser geben. Beides kochen bis das Gemüse gar ist. Ist dies der Fall wird beides in einem Sieb abgeschüttet.

Schritt 3 : Mehlsoße anrühren

1 El Butter in einem Topf zerlassen. Das Mehl mit dem Schneebesen einrühren und anschwitzen. Nun nach und nach mit Brühe ablöschen, glattrühren und kurz einkochen lassen. Zum Schluss 1 El Sahne hinzugeben.

Schritt 4 : Blumenkohl pürieren und Kartoffeln stampfen 

Jetzt kann der Blumenkohl zur Soße gegeben werden, und wird noch einmal für 6-8 Minuten aufgekocht. Danach alles mit dem Pürierstab pürieren. Die restliche Butter und die Sahne hinzugeben. Als letzter Schritt, werden die Kartoffeln mit 1 Tl Butter gestampft.

Und schon können die Kartoffeln und das Blumenkohlgemüse serviert werden.


Das könnte dich auch interessieren