fbpx
Start Themen BVKJ

Thema: BVKJ

Kinderärztin mit Mädchen

Covid-19: Behandlung von Notfällen aus Angst vor Ansteckung nicht hinauszögern

Italienische Experten machen darauf aufmerksam, dass aufgrund der Angst vor einer Ansteckung mit Covid-19 viele Eltern Gefahr laufen, trotz erheblicher Beschwerden ihres Kindes erst sehr spät eine kinderärztliche...
Nasenspray Kind

Erkältung: Rezeptfreie Medikamente nicht unbedingt für Kinder geeignet

Nicht alle rezeptfreien Medikamente gegen Erkältung sind auch für Kinder geeignet. Insbesondere bei Kindern unter sechs Jahren sollten sich Eltern von ihrem Kinder- und Jugendarzt beraten lassen. Oft...
Mediensucht bei Kindern

Wie erkennen Eltern Anzeichen von Mediensucht bei ihren Kindern?

Um zu beurteilen, ob Kinder eine Mediensucht entwickeln, sollten Eltern nicht nur darauf achten, wie lange Heranwachsende digitale Bildschirmmedien nutzen. Studien zufolge sollen Eltern vor allem auch beobachten, ob die Medien die Kinder beherrschen,...
Junges Mädchen in der Pubertät

Verfrühte oder verspätete Pubertät bei Mädchen: Ursachen ärztlich abklären lassen!

Eine „biologische Uhr“ in unserem Zwischenhirn steuert vieles, auch den Pubertätsbeginn. Ob ein Mädchen früh oder spät in die Pubertät kommt, hängt dabei von vielen Einflussfaktoren ab. Der Pubertätsbeginn kann familiär und individuell sehr...
Kind mit Migräne

Migräne äußert sich bei Kindern und Jugendlichen oft anders als bei Erwachsenen

Kopfschmerzen sind in der frühen Kindheit keine Seltenheit, bei den 11- bis 17-Jährigen sind sie bereits die am häufigsten angegebene Schmerzart. Vorwiegend handelt es sich um so genannte Spannungskopfschmerzen, die viele Ursachen haben, aber...
Immunsystem - Immunschwäche

Das sind die Warnzeichen einer Immunschwäche

Amerikanische und deutsche Spezialisten haben Anzeichen gesammelt, die auf einen Immundefekt bei Kindern hinweisen können. Diese beruhen auf Erfahrungswerten. „Bei Säuglingen und Kleinkindern sind acht bis zwölf Infektionen pro Jahr kein Grund zur Sorge....
Eisenmangel nach der ersten Regel

Nach der ersten Regel haben Mädchen ein erhöhtes Risiko für Eisenmangel

Aktuelle Studien weisen darauf hin, dass es sinnvoll sein könnte, bei Mädchen etwa drei Jahre nach der ersten Regel das Blut auf Eisenmangel hin zu untersuchen, d.h. mit etwa 16 Jahren - beispielsweise im...
Kind mit Kopfschmerzen - Migräne

Anzeichen für Migräne bei Kindern: Erschöpfung und Stimmungsschwankungen

Kinder und Jugendliche, die unter Migräne leiden, fühlen sich kurz davor oft matt und zeigen Stimmungsschwankungen. „Um Migräne gut behandeln zu können, ist es wichtig, die Vorboten der Attacke zu erkennen und damit den...
Kind mit Schuppenflechte

Kinderärtze empfehlen: Frühe Blutdruckkontrollen bei Kindern mit Schuppenflechte

Schuppenflechte (Psoriasis) erhöht das Risiko für Bluthochdruck, deshalb sollte der Blutdruck bei betroffenen Kindern regelmäßig ab etwa drei Jahren kontrolliert werden. „Kinder mit Schuppenflechte tendieren im Vergleich zu gesunden Gleichaltrigen eher zu Bluthochdruck, Übergewicht,...
Beikost - verspätete Einführung hilft nicht gegen Allergien

Verzögerte Einführung von bestimmten Nahrungsmitteln schützt nicht vor Allergien

In den derzeit gültigen deutschen Empfehlungen zur Säuglingsernährung raten Experten davon ab, dass die sogenannte Beikost verspätet eingeführt wird, um späteren Allergien des Kindes vorzubeugen. Die geltende Ernährungsrichtlinie empfiehlt ausschließliches Stillen für die ersten...

Aktuelle Beiträge