Beikostrezept: Fenchel-Kartoffel-Brei

Fenchel Kartoffel Brei - Beikost RezeptFenchel ist ein Vitamin-C reiches Gemüse, das gut verträglich für den Magen ist. Fenchel wirkt stuhlauflockernd und ist daher gerade bei Kindern mit Verstopfungen geeignet. Dieser Brei ist außerdem sehr sättigend und schmackhaft. 

Alter: ab 6 Monate geeignet
Mahlzeit: Mittagessen
Portion: 2-3 Portionen

Benötigte Lebensmittel 

  • 300g Knollenfenchel
  • 2 El Butter
  • 150g Kartoffeln
  • 6 El Apfelsaft

Benötigte Geräte

  • 2 Töpfe oder Dampfgarer
  • Pürierstab
  • Kartoffelstampfer
  • Schüssel
  • Esslöffel
  • Sieb

Zubereitung 

Schritt 1 : Gemüse vorbereiten  

Die Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden. Den Fenchel waschen, die äußeren Schalen und Stengel entfernen.

Schritt 2 : Gemüse kochen

Das Gemüse nun in die Töpfe geben und jeweils mit etwas Wasser gar kochen. Das gegarte Gemüse in einem Sieb abschütten. Dabei das Fenchelkochwasser abfangen.

Schritt 3 : Gemüse stampfen und pürieren 

Den Fenchel mit etwas Kochwasser pürieren. Zu den Kartoffeln 1 El Butter geben und dann mit dem Kartoffelstampfer zu Püree stampfen.

Schritt 4 : Apfelsaft hinzufügen

Nun das Fenchelmus und das Kartoffelpüree mischen und 1 El Butter und 6 El Apfelsaft hinzufügen. Und schon ist der Fenchel-Kartoffel-Brei fertig und kann gefüttert werden .

Mehr zum Thema Beikosteinführung könnt ihr in unserem Artikel: Breikost – Wann, wie , wieviel nachlesen.

 

 

-Anzeige-

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here