Fenchel Kartoffel Brei - Beikost RezeptFenchel ist ein Vitamin-C reiches Gemüse, das gut verträglich für den Magen ist. Fenchel wirkt stuhlauflockernd und ist daher gerade bei Kindern mit Verstopfungen geeignet. Dieser Brei ist außerdem sehr sättigend und schmackhaft. 

Alter: ab 6 Monate geeignet
Mahlzeit: Mittagessen
Portion: 2-3 Portionen

Benötigte Lebensmittel 

  • 300g Knollenfenchel
  • 2 El Butter
  • 150g Kartoffeln
  • 6 El Apfelsaft

Benötigte Geräte

  • 2 Töpfe oder Dampfgarer
  • Pürierstab
  • Kartoffelstampfer
  • Schüssel
  • Esslöffel
  • Sieb

Zubereitung 

Schritt 1 : Gemüse vorbereiten  

Die Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden. Den Fenchel waschen, die äußeren Schalen und Stengel entfernen.

Schritt 2 : Gemüse kochen

Das Gemüse nun in die Töpfe geben und jeweils mit etwas Wasser gar kochen. Das gegarte Gemüse in einem Sieb abschütten. Dabei das Fenchelkochwasser abfangen.

Schritt 3 : Gemüse stampfen und pürieren 

Den Fenchel mit etwas Kochwasser pürieren. Zu den Kartoffeln 1 El Butter geben und dann mit dem Kartoffelstampfer zu Püree stampfen.

Schritt 4 : Apfelsaft hinzufügen

Nun das Fenchelmus und das Kartoffelpüree mischen und 1 El Butter und 6 El Apfelsaft hinzufügen. Und schon ist der Fenchel-Kartoffel-Brei fertig und kann gefüttert werden .

Mehr zum Thema Beikosteinführung könnt ihr in unserem Artikel: Breikost – Wann, wie , wieviel nachlesen.

 

 

Über den Autor

Jacqueline Esser

Jacqueline ist staatlich anerkannte Erzieherin, mit der Qualifikation zur Betreuung von Kindern unter drei Jahren. Diese Qualifikation hat sie bereits lange, bevor es als Pflichtteil zur Ausbildung aufgenommen wurde, freiwillig absolviert. Neben ihrer beruflichen Laufbahn, ist sie Mutter von zwei Kindern. Einem Mädchen und einem Jungen. Ihre Erfahrungen schöpft sie also aus beruflichen sowie privaten Herausforderungen. Dies macht sie zu einer perfekten Autorin für unser Magazin.

Alle Beiträge ansehen