Der Traum vom Eigenheim: 3 Tipps für den Hauskauf

von Torsten Esser Profil Autorenbild-150x150Torsten Esser
Traum vom Eigenheim - Tipps zum HauskaufPin


Auch wenn die Preise für Immobilien unaufhörlich steigen, besteht gerade bei vielen jungen Familien der Wunsch nach den eigenen vier Wänden – am liebsten im Grünen. Wenn auch du auf der Suche nach einem bezahlbaren Haus bist, helfen dir unsere 3 Tipps vielleicht weiter. Mit unserer Hilfe wird der Hauskauf zu einer erfolgreichen Erfahrung, sodass du dich schon bald in deinem neuen Zuhause wohlfühlen kannst.

Tipp 1: Eine Frage der Finanzierung

Bevor die Suche nach der richtigen Immobilie starten kann, solltest du dir zunächst eine detaillierte Übersicht über deine finanzielle Situation verschaffen. Ein guter erster Schritt ist die Erstellung eines Haushaltsbuchs, das dir einen realistischen Überblick über deine Einnahmen und Ausgaben bietet. So kannst du abschätzen, wie viel du monatlich für die Finanzierung aufbringen kannst.

Tipp: Neben dem Kaufpreis der Immobilie müssen auch die Nebenkosten des Hauskaufs berücksichtigt werden. Diese umfassen unter anderem die Grunderwerbsteuer, Notarkosten und mögliche Maklergebühren. Eine Faustregel besagt, dass diese Kosten etwa 10 Prozent des Kaufpreises betragen.

Wie du die konkrete Finanzierung für den Immobilienkauf angehst, ist ein komplexes Thema, bei welchem du dich unbedingt von Experten beraten lassen solltest – gerade in Hinblick auf Kredite, Zuschüsse und Förderungen. Um deine Budgetplanung zu unterstützen, kann auch ein Hypothekenrechner eine hilfreiche Lösung sein. Mit diesem kannst du herausfinden, wie hoch dein Hypothekendarlehen sein darf und welchen Preis du für die Immobilie maximal stemmen kannst.

Tipp 2: Auf die Lage kommt es an

Bevor du dich auf den gängigen Immobilienplattformen von der Vielzahl an Angeboten verunsichern lässt, solltest du dir folgende Fragen stellen: Wo möchtest du zukünftig leben und was kannst du dir in dieser Gegend leisten?

Die Wahl der richtigen Wohngegend ist entscheidend für dich und deine Familie. Nimm dir daher ausreichend Zeit, um das passende Umfeld zu finden und überlege, welche Kriterien dein neues Zuhause erfüllen sollte, damit du auch in den kommenden Jahren glücklich und zufrieden dort leben kannst.

Für Familien mit Kindern sind beispielsweise nahegelegene öffentliche Einrichtungen wie Schulen, Kindergärten, Schwimmbäder und Spielplätze wichtige Kriterien. Wenn du in der Stadt arbeitest, dich aber in den grünen Stadtrand verliebt hast, solltest du auf eine gute Verkehrsanbindung mit dem Auto und öffentlichen Verkehrsmitteln achten.

Zusammenfassend sollte dein künftiger Wohnort am besten folgende Aspekte mitbringen:

  • Eine gute Infrastruktur
  • Öffentliche Einrichtungen
  • Eine günstige Verkehrsanbindung

Tipp 3: So findest du dein Traumhaus

Der wichtigste Rat an dieser Stelle: Um dein Traumhaus zu finden, solltest du dir ausreichend Zeit nehmen – denn ein geeignetes Zuhause findest du nicht über Nacht. Beobachte den Immobilienmarkt über einen längeren Zeitraum, um ein Gefühl für die Preise in deiner Region zu bekommen. Immobilienportale wie Immobilienscout24, Immowelt oder Immonet sowie Ebay Kleinanzeigen sind anfangs geeignet, um nach passenden Angeboten zu suchen. Aber es lohnt sich auch, in Lokalblättern nach Annoncen zu schauen und regelmäßig im Bekanntenkreis nachzufragen, ob jemand einen heißen Tipp hat.

Hast du längere Zeit keinen Erfolg beim Hauskauf, kannst du zu weiteren Maßnahmen greifen: Versuche beispielsweise, in Baumärkten und Discountern nach “Ich suche/biete”-Tafeln Ausschau zu halten. Wenn alles andere fehlschlägt, helfen auch kreativere Wege, wie auffällige Handzettel in deiner Wunschgegend zu verteilen, oder Aufrufe in lokalen Gruppen sozialer Netzwerke zu posten. Möchtest du schneller zum Ziel gelangen und entsprechend Geld investieren, kannst du auch einen Immobilienmakler beauftragen, der über Marktkenntnisse und neue Objekte verfügt. Du siehst: Zeige dich erfinderisch und personalisiere deine Suche, um deine Erfolgschancen zu erhöhen.

Im Video: Altbau gefällig? Diese Dinge sollte man beim Altbau-Kauf im Blick halten!


Unsere Tipps zur Immobiliensuche zusammengefasst:

  • Nutze Immobilienportale und Ebay Kleinanzeigen
  • Engagiere einen Immobilienmakler
  • Schaue in Zeitungsinseraten
  • Frage Freunde, Bekannte und Arbeitskollegen
  • Achte auf Aushänge in Discountern und Baumärkten
  • Verteile Handzettel in der Wunschgegend

Wir sind das deutschsprachige Magazin für Eltern und Familie. 

Wir begleiten euch durch euren Familienalltag. 

Vom Kinderwunsch bis zur Volljährigkeit.


Nehmt Kontakt zu uns auf: kontakt@1-2-family.de

Copyright © 1-2-family.de – Alle Rechte Vorbehalten.

Teile diesen Beitrag