fbpx

Sarah Connors Kinder dürfen kein Instagram und Co. nutzen

von Torsten Esser
Veröffentlicht: Letztes Update

[vc_row][vc_column][vc_column_text]


[/vc_column_text][vc_raw_js]JTNDc2NyaXB0JTIwc3JjJTNEJTIyaHR0cHMlM0ElMkYlMkZwbGF5ZXIuZ2xvbWV4LmNvbSUyRmludGVncmF0aW9uJTJGMSUyRmdsb21leC1wbGF5ZXIuanMlMjIlM0UlM0MlMkZzY3JpcHQlM0UlM0NnbG9tZXgtcGxheWVyJTIwZGF0YS1pbnRlZ3JhdGlvbi1pZCUzRCUyMmpjNTl4bmoxemFjb3dhJTIyJTIwZGF0YS1wbGF5bGlzdC1pZCUzRCUyMnYtYnY4dDhwdmJwbGl4LW5sJTIyJTIwZGF0YS13aWR0aCUzRCUyMjU4OCUyMiUyMGRhdGEtaGVpZ2h0JTNEJTIyMzMwJTIyJTNFJTNDJTJGZ2xvbWV4LXBsYXllciUzRQ==[/vc_raw_js][vc_column_text]


Social Media Tabu bei Sarah Connor

Sarah Connor ist in den sozialen Medien sehr aktiv. Auf Instagram hat die Sängerin über 100.000 Follower. Allerdings hält sie ihre Kinder aus ihren Social-Media-Profilen heraus. Nicht nur das, Sarahs Kinder dürfen selbst auch keine Accounts in den sozialen Netzwerken haben. Warum, erfahrt ihr oben im Video.


 

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

Hinterlasse einen Kommentar

* Wenn ihr die Kommentarfunktion des Magazin nutzt, gebt ihr euer Einverständnis, dass eure Daten unter Gesichtspunkten der DSGVO gespeichert werden.