Trailer: Rocca verändert die Welt (Anzeige)

Mutig, witzig, unverwechselbar: Das ist Rocca.


Mutig, witzig, unverwechselbar: Das ist Rocca. Rocca ist elf Jahre alt und
führt ein eher ungewöhnliches Leben.

(Video startet eventuell nach einer kurzen Werbung)

Ein außergewöhnlicher Kinderfilm mit Herz und Verstand

Während ihr Vater als Astronaut aus dem Weltall auf sie aufpasst, lebt Rocca mit dem Eichhörnchen Klitschko zusammen und geht zum ersten Mal auf eine normale Schule. Dort fällt Rocca durch ihre unbekümmerte und unangepasste Art sofort auf. Angstfrei stellt sie sich den Mobbern der Klasse, denn für Rocca steht Gerechtigkeit an erster Stelle.

So versucht sie auch ihrem obdachlosen Freund Caspar zu helfen und nebenbei das Herz ihrer Oma zu gewinnen. Immer optimistisch, beweist Rocca mit ihren neuen Freunden, dass auch ein Kind die Kraft hat, die Welt zu verändern.

Rocca ist kein Film wie jeder Andere

Auch die verantwortlichen Köpfe des Films, waren von Beginn an von der Geschichte begeistert. Ich hatte das Drehbuch gelesen und wollte diesen Film sofort machen“,
sagt Regisseurin Katja Benrath. „Rocca geht mit so viel Liebe und Herzlichkeit durchs Leben, dass ich ihre Geschichte unbedingt in die Welt tragen wollte.“ Auch Produzent Tobias Rosen brannte gleich für den Stoff: „Rocca ist eine sehr besondere und einzigartige Figur. Dass die Geschichte komplett über sie und ihre Entwicklung erzählt wird, ist  außergewöhnlich im Kinder- und Jugendfilmbereich und reizte mich sehr.“

Rocca-Erfinderin ist Hilly Martinek, die bereits das Drehbuch zu Til
Schweigers Millionenerfolg „Honig im Kopf“ geschrieben hat. Wie die
Demenz-Tragikomödie ist auch „Rocca verändert die Welt“ autobiografisch
inspiriert. „Schon in ,Honig im Kopf‘ erzählte ich von einem Mädchen, das
anders und mutig und ein bisschen frei war“, sagt Hilly Martinek. „Rocca
hat mit mir zu tun, da ich auch ein frei denkender Mensch bin, der immer
ein bisschen was verändern will – viel mehr noch aber mit meiner jüngsten
Tochter Smilla. An sie hatte ich gedacht, als ich das Drehbuch schrieb.“

Ab 14. März 2019 im Kino!

„Rocca verändert die Welt“ läuft ab dem 14.03.2019 im Kino. Dabei verspricht der Film jede Menge Witz und Tiefgang für Klein und Groß. Bereits in der ersten Szene landet unsere Heldin einen A-380 auf dem Hamburger Flughafen. Was schrill startet, bleibt urkomisch, wenn die Heranwachsende den Autoritäten wie eine Urgewalt trotzt. Sie hat ihren eigenen Kopf – was sich aber mehr als einmal als nützlich erweist. Denn neben aller Komik rührt der Film oftmals zu Tränen. Die perfekte Kino-Mischung für die ganze Familie (FSK ab 0).


 

-Anzeige-

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here