Eltern wegen veganer Ernährung der Tochter verurteilt

Ein Elternpaar in Sydney hat aktuell ein hartes Urteil vor Gericht einstreichen müssen. Grund der Verhandlung – sie ernährten ihre kleine Tochter rein vegan. Das Ergebnis nach knapp 1,5 Jahren, war eine Entwicklung des Kindes auf dem Stand von drei Lebensmonaten. An einer Gefängsnisstrafe rutschten die beiden Eltern knapp vorbei. Jedoch wurden sie zu jeweils 300 Stunden gemeinnütziger Arbeit verurteilt. Mehr dazu im Video:

LESETIPP: Wenn Eltern ihre Kinder vegan ernähren möchten, müssen sie eine ganze Menge über Ernährung im Wachstum wissen. Diese Form der Ernährung ist für Kinder hoch umstritten. Es gibt schlicht Stoffe und Mineralien, welche durch diese Ernährungsform nicht im Ansatz abgedeckt werden können. Diese müssen zusätzlich gegeben werden. Hier ein Beitrag, welchen wir einmal über dieses heikle Thema veröffentlicht haben.


-Anzeige-

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here