fbpx
Startseite » Wir haben den Ultra Silencer von AEG getestet – der leisteste Staubsauger der Welt

Wir haben den Ultra Silencer von AEG getestet – der leisteste Staubsauger der Welt

von Torsten Esser
Veröffentlicht: Letztes Update

Natürlich ist die Werbeindustrie grundsätzlich sehr findig, wenn es um Superlativen geht. Und so dachten wir uns das auch im Fall des AEG UltraSilencer. Da der Name AEG auf dem Staugsauger stand, haben wir aber zumindest mit einem gewissen Grad der Lärmreduktion gerechnet. Dass wir aber beim ersten Einschalten mit offenen Mündern neben dem Schmutzkiller stehen, hätten wir nicht erwartet.

Der Ultra Silencer von AEG – Zahlen und Fakten

Laut Hersteller spart der UltraSilencer im Vergleich zu einem herkömmlichen Staubsaugermodell (mit 2000 W) 50% Strom. Er besteht zu 55% aus recyceltem Kunststoff. Am Ende seiner eigenen Lebensdauer kann er aber zu 92% recycelt werden.

Dank Silent Air Technology™ und AeroPro™ SILENT Bodendüse, erreicht der UltraSilencer einen Rekordwert von maximal 61 dB(A). Diverse technische Details des Saugers reduzieren die Geräuschentwicklung und ermöglichen eine effiziente Energieausnutzung. In Kombination dieser Umstände ist der Luftfluss durch das Gerät besonders leise und komprimiert.

AEG hält Wort – äußerst handlich und unfassbar leise

Flüsterleise: Eigentlich kann man mit Worten kaum beschreiben, wie sehr wir – nach wie vor – vom flüsterleisen Betrieb des UltraSilencers überrascht sind. Der Unterschied ließe sich vielleicht bildlich machen, indem man einen Diesel V8 Motor mit einem Elekroauto vergleicht. Dann wäre es aber auch schon wieder ein wenig dick aufgetragen.

Man muss sich klar machen, dass ein Staubsauger wahrscheinlich immer eine gewisse Grundlautstärke besitzen wird. In diesem Fall liegt sie aber wirklich extrem niedrig. Man kann sich locker in normaler Zimmerlautstärke weiter unterhalten, während nebenher zwischen den Füßen gesaugt wird. Und damit kann man den UltraSilencer beinahe schon als eigene Evolutionsstufe des Staubsaugens bezeichnen.

Video: So leise ist er wirklich

Handhabung: Ein Staubsauger ist ein Staubsauger – könnte man meinen. Im Alltagstest gibt es aber viele kleine Feinheiten, die einen Klassenunterschied ausmachen können.

Viele von uns müssen sich mit schwergängigen und schlecht lenkbaren Kugelstaubsaugern durch die Wohnung kämpfen, mit denen man an jeder Möbelecke anschlägt. Die Ecken lassen sich nur schwerlich saugen, weil das Handteil einfach zu sperrig und unbeweglich ist. Die Höhenverstellung funktioniert nicht – man kommt nicht vernünftig unter die Couch oder den Tisch. Das Kabel ist einfach den halben Meter zu kurz, um noch schnell den Vorflur mit zu saugen.

  • Die Rollen des UltraSilencers sind absolut leichtgängig. Er schwebt geradezu um die Ecken. Dazu hört man kein Klappern und Schlagen, wenn man ihn über Fugen und Ritze zieht. Es wäre auch mehr als ärgerlich gewesen, hätte man den wohl leisesten Stausauger der Welt entwickelt, welcher dann aber am Ende wie jeder andere, plump durch die Wohnung rattert. Die Rollen sind großartig gedämpft.
  • Der Teleskop-Griff hat einen innovativen Schwenkkopf. Dadurch bewegt sich die Bodendüse viel freier als üblich. Man kommt ohne große Umstände in jeden verstaubten Winkel.
  • Das Stromkabel ist angenehm lang. Wenn dieser Punkt auch für jeden wahrscheinlich subjektiv anders erscheint, bei uns reicht der Sauger von der ersten Etage bis ins Erdgeschoss. Und das ist eine große Erleichterung.

3 in 1 Multifunktionsdüse Multifunktionsdüse: Im Lieferumfang ist, neben einer separaten Hartbodendüse, eine 3 in 1 Multifunktionsdüse enthalten. Sie vereint Polster-, Fugendüse und Möbelpinsel in einem kompakten Aufsatz. Man kann sie mit “Nase und Po” aufstecken. Dann ist sie noch an einer Seite wie ein Schmetterling ausklappbar. Damit öffnet sich die Polsterdüse (siehe Bild rechts). Die Düse kann mit einer praktischen Klemme an das Teleskoprohr des Saugers gesteckt werden. Damit hat man sämtliches Zubehör direkt an seiner Seite. Kein nerviges Suchen mehr, wenn man eine Düse benötigt.

Eine gute Nachricht für Allergiker

Der Ultra Silencer ist für Hepa Filter der Hepa-Klasse 12 geeignet. Dieser Filter sitzt als Staubblocker vor der Ausblasluft. Das heißt, dass die Luft, die hinten aus dem Staubsauger wieder austritt, sauberer ist, als die normale Raumluft.

Einen kleinen Haken haben wir dann doch gefunden

Viele Eltern wissen, dass es kein Ammenmärchen ist. Kinder lieben es, beim monotonen Geräuschpegel eines Föhns, oder eben eines Staubsaugers einzuschlafen. Der Ultra Silencer ist ein wirklich empfehlenswertes modernes Stück Technik, mit hervoragender Saugleistung. Aber eines bleibt er im Gegensatz zur schwächeren Konkurrenz schuldig: Er bringt dank seiner leisen Vorzüge, ganz sicher kein Baby mehr zum einschlafen.

Da wir ihn aber gerne mit einem guten Gewissen empfehlen würden, haben wir uns für euch auf die Suche gemacht. Und sind mit dem folgenden Video fündig geworden. Sollten eure Kinder also verstört den Mittagsschlaf verweigern, weil euer neuer Staubsauger nicht laut genug ist, um sie mollig in den Schlaf zu dröhnen, schenken wir euch hiermit knappe 8 Stunden Staubsaugerlärm im Kinoformat.

Wir wünschen angenehme Träume!


 Blog-Marketing ad by hallimash

Das könnte dich auch interessieren