Amerikanische Schulen führen 4-Tage-Woche ein


Nur noch vier Tage Schulen haben? Kein Schüler wurde da etwas einzuwenden haben und ist in Amerika nun Realität geworden. Aber kann das wirklich funktionieren?

Schon der Grund der Umstellung scheint absurd. Donald Trump gibt Unmengen mehr Geld für das Militär aus. Es ist schlicht nicht mehr genügend Geld für Schulen da. Also führte man die verkürzte Woche für Schüler ein. Klingt wie ein verspäteter Aprilscherz – ist aber in den USA nun Realität. mehr dazu im Video.


 

-Anzeige-

-Anzeige-

Torsten Esser
Torsten hat das Vollzeit-Papa-Diplom. Er hat einen kleinen Sohn und eine Stieftochter, die er liebt, als wäre es seine eigene. Darüber hinaus hat er acht Semester lang "Soziale Arbeit" studiert. Mit einer unübertroffenen Mischung aus Wissen und Bauchgefühl, ist er der geborene Autor für dieses Magazin. Und ganz nebenbei kümmert er sich als Gründer und Inhaber von 1-2-family.de um alle Belange des Magazins.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here