Rückruf: Motorikwürfel von Mytoys – Erstickungsgefahr! Kleines Spielcenter mit ablösbaren Kleinteilen

Rückruf Motorikwürfel Mytoys
Bild: myToys.de

myToys ruft aus Gründen des vorsorglichen Verbraucherschutzes einen Motorik-Spiel-Würfel zurück. Bei einer Routinekontrolle wurde festgestellt, dass sich Kleinteile vom Spielcenter ablösen können. Da der Motorikwürfel aus Holz gefertigt ist, sind abgebrochene Teile mit Splittern besetzt.

Das Spielzeug mit der Artikelnummer 3627374 besitzt einen aufwendig gestalteten Korpus, auf dem sich unter anderem ein Baum und ein Haus aus Holz auf der Oberseite befinden. Diese beiden Objekte können in seltenen Fällen bersten und vom Würfel abbrechen. Darauf entsteht eine Verschluckungsgefahr, da Babys und Kleinkinder solche bunten Gegenstände gerne mit dem Mund untersuchen.

[blockquote align=“none“ author=““]Besonders gefährlich: Die abgebrochenen Teile können aufgrund ihrer Größe zu einer Erstickung führen. Darüber hinaus sind innere Verletzungen durch die Splitterbildung des Materials nicht auszuschließen.[/blockquote]

-Anzeige-

myToys bittet seine Kunden daher inständig, das Spielzeug sofort aus der Reichweite von Kindern zu entfernen. Das kleine Spielcenter der Eigenmarke des Händlers, kann an myToys zurück gesendet werden. Da man spontan keinen Ersatz für das Spielzeug anbieten kann, wird der Kaufpreis erstattet.

[blockquote align=“none“ author=““]Weitere Informationen findet man auf der Infoseite von myToys![/blockquote]


 

-Anzeige-

Torsten Esser
Torsten hat das Vollzeit-Papa-Diplom. Er hat einen kleinen Sohn und eine Stieftochter, die er liebt, als wäre es seine eigene. Darüber hinaus hat er acht Semester lang "Soziale Arbeit" studiert. Mit einer unübertroffenen Mischung aus Wissen und Bauchgefühl, ist er der geborene Autor für dieses Magazin. Und ganz nebenbei kümmert er sich als Gründer und Inhaber von 1-2-family.de um alle Belange des Magazins.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here