fbpx
Startseite » Rückruf: Kinderbesteck von LEONARDO mit erhöhten Bleiwerten

Rückruf: Kinderbesteck von LEONARDO mit erhöhten Bleiwerten

von Torsten Esser
Kinderbesteck von Leonardo Rückruf

Während einer stichprobenartigen Laborprüfung eines Kinderbestecks, vertrieben durch LEONARDO, sind leider erhöhte Bleiwerte in den Messern der Sets aufgefallen. Durch die regelmäßige Nutzung des Bestecks könnten ernsthafte Vergiftungserscheinungen auftreten. LEONARDO bittet seine Kunden, das Kinderbesteck auf keinen Fall mehr zu benutzen.


Betroffen sind die Artikel:

  • LEONARDO Kinderbesteck Bambini Junge 4tlg., Artikelnummer 018850,
  • LEONARDO Kinderbesteck Bambini Mädchen 4tlg., Artikelnummer 018851

jeweils mit der Chargennummer 48650. Auffindbar ist der Chargencode auf der Rückweite der Verpackung.


Der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet. Sollten Sie Fragen hierzu haben, können Sie sich gerne per e-mail an quality@leonardo.de wenden.

Wie äußert sich eine Bleivergiftung?

Zu den typischen Symptomen, welche bei einer Bleivergiftung auftreten können, zählen Kopfschmerzen, ein metallischer Geschmack im Mund, Appetitlosigkeit, Übelkeit und Erbrechen, Verstopfungen oder krampfartige Bauchschmerzen, erhöhter Blutdruck, Schwäche und unkoordinierte Bewegungen und Gelenkschmerzen.


Hinterlasse einen Kommentar

* Wenn ihr die Kommentarfunktion des Magazin nutzt, gebt ihr euer Einverständnis, dass eure Daten unter Gesichtspunkten der DSGVO gespeichert werden.