hema rückrufe babyartikel

Beim niederländischen Einzelhandels-Unternehmen HEMA, welches auch Filialen in Deutschland betreibt, werden gleich mehrere Produkte für Babys zurück gerufen. In jedem Fall besteht für Babys, Kleinkinder und Haustiere, potenzielle Erstickungsgefahr.

Rückruf von Schnullerketten

Aufgrund eines Produktionsfehlers ist es möglich, dass der Kunststoffclip der betroffenen Schnullerketten abbrechen kann, wodurch mehrere Kleinteile entstehen können. Diese Kleinteile können eine Erstickungsgefahr darstellen. Wenn Sie eine dieser Schnullerketten besitzen, werden Sie gebeten, sie unverzüglich außerhalb der Reichweite von Kindern zu halten und sie in einer HEMA-Filiale zurückzugeben. Dort wird Ihnen auch ohne Kassenbon der Kaufbetrag erstattet.

Zugehörige Artikelnummern: 33.54.1032 und 33.54.1033

Rückruf Holz-Sortierspiel

Aus diesem Formensortierspiel können sich ein oder mehrere kleine magnetische Teile lösen, was für Kinder eine Erstickungsgefahr darstellen kann. Falls Sie im Besitz dieses Produkts sind, möchten wir Sie dringend bitten, es außerhalb der Reichweite von Kindern aufzubewahren. Das Produkt kann – auch ohne Kaufbeleg und Originalverpackung – zu einer HEMA-Filiale zurückgebracht werden. Dort wird der Kaufbetrag erstattet.

Zugehörige Artikelnummer: 15.12.2385

Für weitere Informationen steht der HEMA-Kundenservice unter der Telefonnummer (0180) 2436233 zur Verfügung.


-Anzeige-

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here