rindfleisch netto

Bereits gestern haben wir über einen Rückruf bei Lidl informiert. Auch dort wird aktuell Hackfleisch wegen einer möglichen Verunreinigung durch Fremdkörper gewarnt. Auch in diesem Fall ist nicht ausgeschlossen, dass sich Kunststoffteile im Fleisch befinden können. Der gleiche Produzent – WestfalenLand Fleischwaren – hat ebenfalls Rinderhackfleisch für den Netto Marken-Discount geliefert. Somit wurde der gestrige Rückruf offiziell erweitert.

Das betroffene Produkt „Gut Ponholz Rinderhackfleisch, 500g“ mit den oben genannten Verbrauchsdatum wurde in Filialen des Lebensmittelhändlers Netto Marken-Discount in Teilen folgender Bundesländer verkauft: Berlin, Sachsen-Anhalt, Rheinland-Pfalz, Thüringen, Sachsen, Brandenburg, Nordrhein- Westfalen, Hessen, Baden-Württemberg und Mecklenburg-Vorpommern.

Produktdetails:

Betroffen ist „Gut Ponholz Rinderhackfleisch, 500g“ mit dem Verbrauchsdatum 06.09.2019 und den Identnummern 65019354 und 65029354 sowie dem Identitätskennzeichen „DE NW 88888 EG“.

Die Produkte können in allen Filialen von Netto Marken-Discount zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet – auch ohne Vorlage des Kassenbons.

Von dem Rückruf ist ausschließlich das Produkt „Gut Ponholz Rinderhackfleisch, 500g“ mit dem oben genannten Verbrauchsdatum betroffen. Andere bei Netto Marken-Discount verkaufte Produkte von WestfalenLand Fleischwaren sind von dem Rückruf nicht betroffen.

Kundenservice

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an: WestfalenLand Fleischwaren GmbH, Münster Telefon +49 (0) 172-56 00 704 oder E-Mail an info@westfalenland.de


-Anzeige-

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here