Start Rückrufaktionen Adventskalender Goldora von Norma aus dem Verkauf genommen

Adventskalender Goldora von Norma aus dem Verkauf genommen

Mineralöle in Adventskalendern: Rücknahme im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes.

TEILEN
Norma Adventskalender Rücknahme
(Bild: norma-online.de)

Aufgrund von Auffälligkeiten in Bezug auf Mineralöl-Rückstände, nimmt Norma die Adventskalender von Goldora aus dem Verkauf. Damit reagiert Norma auf Untersuchungsergebnisse und handelt im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes.

Bei aktuellen Untersuchungen des Bayerischen Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) kam eine geringe Belastung mit Mineralölen zum Vorschein. Das LGL sowie der Hersteller „Rübezahl Schokoladen GmbH“ versichern, dass keine gesundheitliche Belastung durch den Verzehr entstehen könnte. Trotzdem hat sich Norma hier sehr vorbildlich auf die Seite der Verbraucher geschlagen, und entfernt entsprechende Produkte auf den Filialen.

Darüber hinaus informiert Norma, dass die betroffenen Kalender ohne Verwaltungsaufwand in den Filialen zurück genommen werden. Der Kaufpreis wird erstattet.

Damit ist Norma der Konkurrenz von Netto-Markendiscount einen großen Schritt voraus. Dort wurde ebenfalls ein Adventskalender mit Mineralölrückständen entdeckt. 

-Werbung-

Video News


Video News


Video News

TEILEN
Torsten Esser
Torsten hat das Vollzeit-Papa-Diplom. Er hat einen kleinen Sohn und eine Stieftochter, die er liebt, als wäre es seine eigene. Darüber hinaus hat er acht Semester lang "Soziale Arbeit" studiert. Mit einer unübertroffenen Mischung aus Wissen und Bauchgefühl, ist er der geborene Autor für dieses Magazin. Und ganz nebenbei kümmert er sich als Gründer und Inhaber von 1-2-family.de um alle Belange des Magazins.

Hier könnt ihr einen Kommentar hinterlassen