Spaziergänger entdeckt in Baden-Württemberg totes Baby auf Wiese

Mutter von etwa acht Monate altem Jungen unbekannt

Wiese in Welzheim
Beispielbild Wiese in Welzheim (Bild: ©Jürgen Fälchle / Adobe Stock)

Aalen (AFP) – Ein Spaziergänger hat in Baden-Württemberg auf einer Wiese ein totes Baby gefunden.

Er entdeckte den etwa im siebten oder achten Schwangerschaftsmonat (geschätzten) entbundenen Jungen am Donnerstagabend in Welzheim, wie die Polizei in Aalen am Freitag mitteilte. Wer die Mutter des Kinds ist, war zunächst nicht bekannt. Zur Ermittlung der Todesursache wurde eine Obduktion angeordnet. Erst danach kann man wissen, ob es sich vielleicht um eine Totgeburt gehandelt haben könnte.

Unklar war auch, seit wann das Kind auf der Wiese lag. Die Kriminalpolizei nahm Ermittlungen auf und bat auch die Bevölkerung um Hinweise. Diese können über die Telefonnummer 07151/950-0 bei der zuständigen Kriminalpolizei kommuniziert werden.

-Anzeige-

LESETIPP: So macht die Steuererklärung Spaß!

Mit ilovetax ist die Steuererklärung ganz leicht
Mit ilovetax ist die Steuererklärung ganz leicht
Mit ilovetax ist die Steuererklärung ganz leicht
Mit ilovetax ist die Steuererklärung ganz leicht

(In einer ersten Version dieses Beitrages hieß es zunächst fälschlicherweise, dass ein Baby im Alter von sieben oder acht Monaten tot aufgefunden wurde. Dies haben wir nun oben korrigiert.)


cax/cfm/tes

-Anzeige-
AFP
Die AFP ist eine internationale Nachrichtenagentur. Auf unserer Seite veröffentlichen wir relevante Nachrichten der AFP in Bezug auf Familie, Eltern und Kinder.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here