fbpx
Startseite » Säugling stirbt bei Brand in Mehrgenerationenhaus in Thüringen

Säugling stirbt bei Brand in Mehrgenerationenhaus in Thüringen

von AFP
Feuerwehr im Einsatz

Zudem mehrere Menschen durch Feuer in Gerstungen verletzt

Gotha (AFP) – Bei einem Brand in einem Mehrgenerationenhaus im thüringischen Gerstungen ist ein Säugling ums Leben gekommen.

Wie die Polizei in Gotha in der Nacht zum Montag mitteilte, erlag das Baby bei dem Feuer am Sonntagabend vor Ort seinen Verletzungen. Zwei Bewohner im Alter von 20 und 50 Jahre wurden schwer sowie sechs weitere Menschen leicht verletzt. Sie wurden in Kliniken gebracht.

Das Feuer war demnach in einem Zimmer des Hauses ausgebrochen, die Feuerwehr konnte es löschen und eine Ausbreitung verhindern. Die Kriminalpolizei nahm Ermittlungen zur Brandursache auf.


cfm/cha

Das könnte dich auch interessieren