fbpx
Startseite » Polizei löst Familienfeier mit 20 Menschen in Heidelberg auf

Polizei löst Familienfeier mit 20 Menschen in Heidelberg auf

von AFP
Polizei Deutschland Fahrzeug

Anlass der Feier war zehnter Geburtstag eines Jungen

Heidelberg (AFP) – In Heidelberg hat die Polizei am späten Freitagabend eine Familienfeier mit 20 Menschen aufgelöst. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, verständigten am Abend zuvor Nachbarn wegen einer Ruhestörung die Beamten. Vor Ort stellte sich heraus, dass in einer Wohnung und im Hof des Hauses der zehnte Geburtstag des Sohnes des Wohnungsinhabers gefeiert wurde.

Unter den Gästen waren acht Kinder unter 14 Jahren. Zwar seien die Ausgangsbeschränkungen aufgehoben worden, allerdings gebe es weiterhin Kontaktbeschränkungen für private Treffen im öffentlichen und privaten Raum, erinnerte die Polizei. Die Feier sei daher aufgelöst und die “teilweise alkoholisierten Gäste nach Hause geschickt” worden. Einige Gäste erhielten zudem Platzverweise, weil sie den Heimweg zunächst nicht antreten wollten.

Die Gastgeber sowie die Gäste müssen der Polizei zufolge nun mit Anzeigen wegen Verstoßes gegen die Corona-Verordnung rechnen.


hcy/mkü