fbpx
Startseite » Laterne fällt auf Kinderwagen – Säugling bleibt unverletzt

Laterne fällt auf Kinderwagen – Säugling bleibt unverletzt

von AFP
Straßenlaterne fällt auf Kinderwagen

Viersen (AFP) – Auf seinen Schutzengel hat sich im nordrhein-westfälischen Viersen ein wenige Monate altes Mädchen verlassen können, auf dessen Kinderwagen bei einem Verkehrsunfall eine Straßenlaterne stürzte.

Nach Angaben der Polizei vom Dienstag verwechselte ein 81-jähriger Autofahrer beim Einparken in einem Schreckmoment anscheinend Gas- und Bremspedal. Als Folge fuhr er einen Laternenpfahl um.

Die Laterne fiel auf die 28-jährige Mutter und ihre Töchterchen im Kinderwagen. Die Mutter kam dabei mit leichten Blessuren davon, das Kind blieb völlig unverletzt, wie ein Arzt im Krankenhaus feststellte.

jo/cfm


 

Das könnte dich auch interessieren