fbpx
Startseite » Kampf gegen Corona: Klassenraumlüftung zum Selberbauen

Kampf gegen Corona: Klassenraumlüftung zum Selberbauen

von Torsten Esser

Ein Abluftsystem Marke Eigenbau hat der Mann einer Lehrerin an einer Mainzer Schule im Kampf gegen Corona entwickelt. Mit Materialien aus dem Baumarkt kostet das System nur rund 200 Euro. Die Erfindung schlägt Wellen und sorgt für eine riesige Nachfrage von Interessenten.

Tatsächlich soll die Abluftfilteranlage knapp 90 Prozent der Aerosole aus der Raumluft herausfiltern können. Das entspräche der üblichen Filterleistung professioneller Luftfilteranlagen, welche seit ein paar Monaten von vielen Experten für die Verwendung in Klassenräumen gefordert werden. Das allgemeine Interesse an dieser überaus speziellen Erfindung ist also mehr als verständlich. Denn trotz großen Corona-Förderpakets der Bundesregierung, werden realistisch bundesweit kaum genügend Mittel zur Verfügung stehen, um jeden Klassenraum in jeder Schule mit einer teuren Luftfilteranlage auszustatten.

Kann diese Konstruktion die Rettung vor flächendeckenden Schulschließungen sein? Sagt uns gerne eure Meinung dazu in der Kommentarfunktion.


(Mit Material der AFP)

Hinterlasse einen Kommentar

* Wenn ihr die Kommentarfunktion des Magazin nutzt, gebt ihr euer Einverständnis, dass eure Daten unter Gesichtspunkten der DSGVO gespeichert werden.