Dreijähriger stirbt nach Fenstersturz aus dritter Etage von Wohnhaus in Iserlohn

Junge erliegt in Dortmunder Klinik seinen schweren Kopfverletzungen

Rettungsdienst
Bild: © VanHope / Adobe Stock

Iserlohn (AFP) – Bei einem Fenstersturz aus der dritten Etage eines Wohnhauses ist am Dienstag im nordrhein-westfälischen Iserlohn ein dreijähriger Junge ums Leben gekommen.

Nach dem Sturz auf den Gehweg vor dem Haus wurde das Kind reanimiert und mit dem Rettungshubschrauber in eine Dortmunder Klinik geflogen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Dort erlag der Junge aber nach Feuerwehrangaben seinen schweren Kopfverletzungen. Nach dem Unglück am späten Dienstagnachmittag betreuten Notfallseelsorger die Eltern und Angehörigen des Kinds.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei hatten sich die Eltern in Nachbarräumen aufgehalten, während der Dreijährige mit seinen beiden Geschwistern im Alter von zwei und vier Jahren spielte. Der ältere Sohn soll dann in die Küche gekommen sein und berichtet haben, dass der Bruder aus dem Fenster gefallen sei.

-Anzeige-

LESETIPP: So macht die Steuererklärung Spaß!

Mit ilovetax ist die Steuererklärung ganz leicht
Mit ilovetax ist die Steuererklärung ganz leicht
Mit ilovetax ist die Steuererklärung ganz leicht
Mit ilovetax ist die Steuererklärung ganz leicht

rh/cfm

-Anzeige-

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here