fbpx
Startseite » Anklage wegen fünffachen Mordes gegen Mutter von getöteten Kindern aus Solingen
Mutter Solingen Mord Kinder

Anklage wegen fünffachen Mordes gegen Mutter von getöteten Kindern aus Solingen


Frau soll fünf ihrer sechs Kinder betäubt und erstickt haben

Wuppertal (AFP) – Gegen die Mutter von fünf getöteten Kindern im nordrhein-westfälischen Solingen ist Anklage wegen Mordes in fünf Fällen erhoben worden.

Wie ein Sprecher bestätigte, erhielt das zuständige Landgericht in Wuppertal am Montag eine entsprechende Anklageschrift. Das Gericht prüfe nun deren Zulassung. Da sich die Beschuldigte bereits in Untersuchungshaft befindet, werde das Verfahren “beschleunigt bearbeitet”, sagte der Sprecher.

Im September vergangenen Jahres hatten Polizisten die fünf toten Kinder im Alter von anderthalb bis acht Jahren in der Familienwohnung in Solingen entdeckt. Die Ermittler gingen davon aus, dass die damals 27-jährige Mutter ihre Kinder betäubte und erstickte. Ein sechstes Kind, ein elfjähriger Junge, überlebte. Die dringend tatverdächtige Mutter wurde nach einem Suizidversuch schwer verletzt im Krankenhaus behandelt.

Anhaltspunkte für Auffälligkeiten in der Familie oder Kindeswohlgefährdungen ergaben sich damals nicht. Die Ermittler vermuteten, dass die Frau die Tat in einem “Zustand emotionaler Überforderung” beging. Ein mutmaßlicher Hintergrund könne ihre zerrüttete Ehe gewesen sein.


ruh/cfm

Das könnte dich auch interessieren