fbpx
Startseite » Stimmungsvolle Lichtatmosphäre: Plissees sind oft die bessere Wahl

Stimmungsvolle Lichtatmosphäre: Plissees sind oft die bessere Wahl

von Jacqueline Esser
Weiße Plissees an Fenster

Gerade jetzt im Sommer, wenn die Sonne einen Raum mit lebendigem Licht flutet, möchte niemand die Rollladen am Fenster schließen – auch wir nicht. Das bedeutet im Umkehrschluss jedoch auch, dass nun wirklich jeder von der Straße aus in unsere Zimmer im Erdgeschoss schauen kann. Ein Zustand, der uns ganz und gar nicht behagt. Daher machten wir uns auf die Suche nach Alternativen, um Lichteinfall und Sichtschutz miteinander zu vereinbaren.

Plissees als gute Alternative zu dunklen Vorhängen


Einfache Vorhänge kamen für uns nicht in Frage, denn sie würden uns das schöne Tageslicht im Raum nehmen. Denn gerade die tolle Atmosphäre, die der Lichteinfall im Wohnzimmer mit sich bringt, wollten wir auf keinen Fall zerstören. Auf unserer Suche stießen wir schnell auf Plissees. Bei Nachbarn und Freunden hatten wir bereits Plissees an den Fenstern und sogar an Terrassentüren gesehen.
Doch wir hatten gerade neue Fenster im Erdgeschoss einbauen lassen und wollten sie keinesfalls durch Bohrlöcher oder Verschraubungen beschädigen.

Befestigung am Fensterrahmen ganz ohne Bohren

Im Zuge unserer Suche sind wir online auf einen Shop mit Spezialisierung auf Heimtextilien gestoßen. Dort haben wir die Plissees der Firma Sensuna entdeckt. Die Sensuna GmbH stellt hochwertige Plissees her, deren Befestigung am Fenster ganz ohne Bohren möglich ist. Neben unseren ausgewählten Plissees konnten wir auf Knopfdruck, die passenden Klemmen, etwa die sensuna® Clips, für die Befestigung am Rahmen aussuchen. Ein Pluspunkt: Sie sind auch für Holzfenster geeignet. Denn neben allen optischen Wünschen muss es schließlich auch als System praktikabel sein. Das war dann auch der ausschlaggebende Punkt, unsere Plissees online bei heimtextilien.com kaufen zu wollen.

Der Fachhandel für Heimtextilien im Internet

Genau das Richtige für uns. Wir sind begeistert, was heimtextilien.com als Fachhändler im Internet seinen Kunden online bietet. Dort gibt es unter anderem Plissees von sensuna®, natürlich in allen erdenklichen Farben und Ausführungen. Das Besondere: Mit wenigen Handgriffen konnten wir Maßanfertigungen bestellen, welche auf den Millimeter genau zu unseren Fenstern passen. Nicht ganz unwichtig, wenn man (wie wir) in einem Altbau lebt, in dem kein Fenster gleich groß ist. Kompliziertes Anpassen und selbst Verkleinern, wie es bei vielen Modellen anderer Hersteller nötig gewesen wäre, blieb uns so erspart.

Eine stimmungsvolle Atmosphäre durch Plissees am Fenster

Wir entschieden uns für Plissees in Weiß, welche durch ihre Lichtdurchlässigkeit im Raum, die stimmungsvolle Atmosphäre erhalten. Mit diesen Plissees an den Fenstern kann der Lichteinfall in unser Wohnzimmer weiterhin für Gemütlichkeit sorgen. Für uns ganz besonders praktisch: die sogenannte Perlreflex-Beschichtung auf der Rückseite der Plissees. Durch sie wird das Sonnenlicht, und die damit verbundene Hitze, nach außen abgeleitet. So bleibt unser Wohnzimmer immer angenehm kühl. Trotz der Lichtdurchlässigkeit bieten die Plissees einen garantierten Sichtschutz von und nach außen. So können wir abends, durch den oberen Teil der Fenster den Sonnenuntergang vom Sofa aus betrachten, ohne Sorge zu haben, dass jeder direkt in unser Wohnzimmer schauen kann.

Nur waschbar für einen Haushalt mit Kindern gemacht

Unsere Kinder werden magisch von Fenstern und jeglicher Art Sichtschutz (ist ja im Weg) angezogen. Gerade erst die Fenster geputzt, sind wieder kleine Kinderhände auf ihnen zu finden. Natürlich waren die neuen Plissees da keine Ausnahme. Ganze 20 Minuten war unser Nachwuchs mit der „Inspektion“ beschäftigt. Plissee rauf und wieder runter, mal das ganze Fenster bedecken, dann ganz offen. Die armen Dinger haben wirklich den Kindercheck durchlebt, und, was besonders ist, überstanden.

So mussten wir schon am dritten Tag gezwungenermaßen die Waschbarkeit auf Herz und Nieren prüfen. Leider hatte unser Junior einen Berg Schokokekse verdrückt, bevor er ans Fenster rannte, um zu schauen, wie die Feuerwehr am Haus vorbei zischte. Entsprechend sahen dann die wunderbaren neuen (ehemals) weißen Plissees aus! Zum Glück hatten wir jedoch beim Kauf explizit darauf geachtet, dass man in unserem Haushalt, alles von Kindern Erreichbare, auch säubern können muss. Im Online-Shop von heimtextilien.com haben wir nach sensuna® Plissees gesucht, welche wir einfach reinigen können. Bei vielen Modellen kann man sogar eine milde Seifenlauge und die Handwäsche nutzen, um den Stoff zu säubern. Auch so in unserem Fall. Das Kleingedruckte verrät zwar, dass es nicht die Regel sein sollte, aber in schweren Fällen (Rotwein?) ist es absolut möglich, diese Plissees auch mal vorsichtig per Hand in der Schüssel in der Badewanne zu waschen. Ansonsten können Sie das Plissee direkt am Fenster feucht abwischen.

Die Sensuna GmbH: nachhaltig und traditionsreich aus dem Vogtland

Auch wir achten seit Jahren bewusst auf Nachhaltigkeit und versuchen so viele Produkte wie möglich, direkt vor Ort zu kaufen. Bei der Suche nach Plissees, sind wir jedoch in der Nähe, nicht fündig geworden. Daher galt unsere Suche, nach einer Möglichkeit aus dem Internet, aber dennoch aus Deutschland, zu bestellen. Auch aus diesem Grund sind wir zu dem Shop von heimtextilien.com gelangt. Die Sensuna GmbH hat ihren Sitz und die Produktion im vogtländischen Plauen. Die Textilindustrie in Sachsen hat eine lange Tradition, welche dort auch heute noch einen großen Stellenwert besitzt. In der Gegend hängen viele Arbeitsplätze an der Textilherstellung. Ein essenzieller Faktor der wirtschaftlichen Struktur Sachsens.

Plissees sind ab sofort unser Ding

Insgesamt kann man sagen, dass Plissees gegenüber den Alternativen (Vorhänge, Lamellen, etc.) viele Vorteile mit sich bringen. Schon alleine der Umstand, dass man je nach Lichteinfall nur einzelne Bereiche eines Fensters verdecken kann, um nicht geblendet zu werden, lässt oftmals den Blick nach außen noch zu, wo ein Vorhang einfach dicht gemacht hätte. Wenn man dann noch eine stabile Variante findet, die einem keine Löcher in den Fenstern beschert – und darüber hinaus noch gut zu säubern ist, hat man auf jeden Fall eine gute Wahl getroffen.


Hinterlasse einen Kommentar

* Wenn ihr die Kommentarfunktion des Magazin nutzt, gebt ihr euer Einverständnis, dass eure Daten unter Gesichtspunkten der DSGVO gespeichert werden.

1 Kommentar

Avatar
VeraV 6. September 2020 - 15:37

Kann ich nur bestätigen. Nach langem hin und her und unendlichen Diskussionen mit meinem Mann haben wir uns für Mhz Plissee entschieden. Im Nachhinein eine gute Entscheidung

Antwort