Dass wir in einer „Wegwerfkultur“ leben, lässt sich rein technisch an vielen Punkten kaum vermeiden. Darüber hinaus fehlen uns aber vielleicht auch zündende Ideen, um für typische Wegwerfprodukte eine Zweitverwendung zu finden. Mit der Aktion „Gläschen Leer? Platz für Ideen!“, möchte uns der Babynahrungshersteller HiPP dazu motivieren, möglichst kreativ und zielstrebig, unsere leeren Babygläschen dem Upcycling zuzuführen. Also einfach mitmachen und tolle Preise gewinnen!

Viele Alltagsgegenstände oder Verpackungsmaterialien eignen sich hervorragend zum Basteln.
Viele Alltagsgegenstände oder Verpackungsmaterialien eignen sich hervorragend zum Basteln.

Es ist tatsächlich so, dass im Alltag so einiges im Müll verschwindet, mit dem man noch etwas anfangen könnte. Ein paar Dinge eignen sich vielleicht noch zum Basteln für unsere größeren Kids. Andere Sachen können Zweckentfremdet ein zweites Leben erhalten. Wer bereits dem DIY (do it yourself) Trend verfallen ist, wird bestätigend nicken. Ein weiterer Vorteil ist die Nachhaltigkeit. Wer gezielt einem bereits benutzten Produkt ein zweites Leben einhaucht, indem er es für etwas anderes benutzt, als es in seiner Ursprungsform gedacht war, der betreibt etwas, dass man Upcycling nennt.

HiPP Gläschen leer? Basteln und Gewinnen!

Um euch ein wenig Lust aufs Tüfteln und Gewinnen zu machen, haben auch wir ein paar Sachen für diese Aktion gebastelt. Natürlich gibt es unzählige Upcycling-Möglichkeiten für ein Babygläschen. Angefangen bei der schicken Gewürzdose, Aufbewahrung für Nägel – Schrauben und piekende Kleinteile, bis hin zur Mini-Blumenvase für gesammelte Feldblumen.

-Anzeige-

Im Angesicht der tristen und dunklen Jahreszeit haben wir selber uns für das Thema Licht entschieden. Denn es gibt (neben gutem Essen) wohl kaum etwas wichtigeres als gemütliches Licht, um das Grau des Herbstes aus dem Gemüt zu vertreiben.

Deckenlampe aus HiPP-Gläschen:

Wer verrückt genug ist – und viel zu lange keinen Heimwerkermarkt mehr von Innen gesehen hat, der könnte natürlich auf die Idee kommen, eine Deckenlampe aus Babygläschen zu bauen:

In unserem Fall haben wir ein altes Frühstücksbrett als Trägerplatte für die Decke genommen, es lackiert, und ein paar Löcher für die Kabel hinein gebohrt. Auch die Babygläschen mussten am Boden mit einem Loch versehen werden. In die Gläschen kamen nun einfach die Lampenfassung samt Leuchtmittel. Die Stromkabel durch alle Löcher bis über die Deckenplatte gefädelt, eine ordentliche Reihenschaltung mit Lüsterklemmen (safety first) gelegt, und schon konnte die Lampe an die Decke.

Tipp: So bohrt man Löcher in Gläser

Auch wir mussten uns bei einem DIY-Profi Tipps holen, wie man ein Loch in Glas bohrt. Da wir befürchteten, uns zu verletzen oder alle Gläser zu zerstören, wollten wir bestmöglichst vorbereitet sein:

Zusatz-Tipp: Die Unterlage zum Bohren sollte auf jeden Fall fest und stabil sein, da ansonsten der Glasboden springt, wenn man beinahe am Ziel ist!

Kuschelige Windlichter aus HiPP-Gläschen:

Windlichter haben in der dunklen Jahreshälfte sozusagen Hochsaison. Da sich über Stil nicht streiten lässt, haben auch wir uns getraut, ein paar Babygläschen in schicke und gemütliche Tischlichter zu verwandeln:

Um diese schicke Idee für Windlichter nachzubasteln, benötigt man lediglich weiße Acrylfarbe und verschieden farbige (selbstklebende) Masking-Tape Bänder. Die Gläschen werden mit warmen Wasser und ein wenig Spülmittel von der HiPP-Banderole befreit. Die nun nackten Gläser mit einem Pinsel und weißer Acrylfarbe bestreichen (nicht ganz deckend) und trocknen lassen.

Wir haben uns für weiße Acrylfarbe entschieden, da wir besonders gemütliches und warmes Licht haben wollten. 

Durch einen gleichmäßigen – nicht ganz deckenden – Farbauftrag bekommen die Gläser ein schickes lebendiges Eigenleben, sobald ein Teelicht darin brennt. Um dem Ganzen noch ein wenig mehr Individualität zu verleihen, haben wir glitzernde Masking-Tapes in verschiedenen Positionen als Ring um die Gläser geklebt. Bei einem Glas haben wir dann noch zwischen zwei Bändern die getrocknete Farbe abgekratzt. So scheint dort die Flamme direkt durch.

Macht mit beim Upcycling Wettbewerb von HiPP:

Dank einer neuen besonders großen Öffnung der HiPP-Babygläschen, ruft der Babynahhrungshersteller offiziell zum Fotowettbewerb euer besten Upcycling Ideen. Der erste Platz wird mit einem zweitägigen Besuch für vier Personen im Europa-Park belohnt!

Schickt einfach eure selbst gebastelte Upcycling- oder Deko-Idee per Foto an HiPP und gewinnt tolle Preise. Wir wünschen euch viel Spaß und viel Glück! 🙂

Natürlich hat diese tolle Aktion einen eigenen Hashtag: #MeinHiPPGlas. Wenn ihr also in euren sozialen Profilen unterwegs seid, dann könnt ihr eure Werke mit diesem Hashtag besonders hervorheben! 


Blog Marketing Influencer-Marketing ad by t5 content

-Anzeige-

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here