TEILEN
Urlaub mit Kindern - So wird es am entspanntesten
Viele Eltern haben Angst vor einem stressigen Urlaub mit ihren Kindern. Doch es geht auch vollkommen entspannt, wenn man weiss, wie.

Die Suche nach dem richtigen Urlaub für sich und seine Kinder ist oft schwieriger, als man denkt. Sowohl die eigenen Bedürfnisse, als auch die Bedürfnisse der Kinder, sollen von der Urlaubsstätte nach Möglichkeit vollständig erfüllt werden.

Bei der Wahl des schlussendlichen Urlaubziels kommt es darauf an, wie entspannt man es als Elternteil haben möchte. Ist man bereit, die eigenen Bedürfnisse weiter zurück zu stellen, so könnte sich ein Urlaub an einem erlebnisreichen Ort, wie beispielsweise einem Bauernhof, Erlebnisdorf, oder einem Freizeitpark eignen. Die eigene Entspannung, oder andere Bedürfnisse von möglicherweise gestressten Elternteilen, kommen dabei oft zu kurz. Der Mittelweg zwischen vielen Freizeitmöglichkeiten und der Erfüllung der Bedürfnisse von Eltern ist oft der Richtige.


Club-Urlaub mit vielen Möglichkeiten lässt sich teuer bezahlen

Sowohl in Deutschland, als auch in anderen Ländern, haben sich über die Jahre die sogenannten Club-Urlaube etabliert. Diese zeichnen sich dadurch aus, dass alleine das Gelände des Clubs ausreicht, um mehrere Wochen im Urlaub zu sein. Das Gelände eines solchen Clubs ist in der Regel so groß, dass es die verschiedensten Freizeitmöglichkeiten bietet. Neben einem Tennisplatz, einem Schwimmbad, oft dem Anschluss zum Meer, bieten diese Clubs meist mehrere Möglichkeiten zum Essen, Trinken und zum Wohlfühlen. Ein großer Wellnessbereich ist das Markenzeichen eines ausgezeichneten Clubs.

Doch wie soll man diese Angebote wahrnehmen, wenn man mit seinen Kindern unterwegs ist und auf diese aufpassen muss? Dafür haben Clubs meist mehrere Akteure eingestellt, welche sich um die Kinder kümmern. Sie machen mit ihnen Ausflüge, erkunden das Gelände, veranstalten Wettbewerbe und fördern durch die Zusammenkunft der Kinder die sozialen Kompetenzen. Doch kann ein Kind immer aus den Augen des Akteurs geraten. Auch hier gilt es daher vorsichtig zu sein und darauf zu achten, dass für viele Kinder auch entsprechend viele Akteure anwesend sind.



Selbstverständlich sollte man seine Kinder niemals nur zu den Akteuren abschieben. Ein gutes Mittelmaß sollte gefunden werden. Einen Tag spielt das Kind mit den Anderen und am nächsten Tag beschäftigen sich die Eltern persönlich mit den Kindern. So kann man an dem einen Tag ganz für sich sein und am nächsten Tag wird eine schöne Zeit mit den Kindern verbracht. Zu beachten ist dabei logischerweise das Alter der Kinder. Umso älter sie werden, desto weniger wollen sie vielleicht auch mit den Eltern machen. Mit einem Baby eignet sich der Club-Urlaub dagegen kaum bis gar nicht. Und so schön sich der Club Urlaub auch anhört, so teuer ist er auch. Sämtliche Services müssen bezahlt werden, und das können sich die wenigsten Normalverdiener leisten.

Kleine Hotels mit ähnlichen Möglichkeiten in der Umgebung

Eher empfiehlt sich dann ein kleineres Hotel oder ein Apartmenthaus, welches nach Möglichkeit nahe einem Spielplatz gelegen ist, oder sogar selbst über einen solchen verfügt. Auch für regnerische Tage sollte es Möglichkeiten zur Beschäftigung geben. Dies könnte beispielsweise ein Zimmer sein, welches zum Spielen für Kinder eingerichtet ist. Einige Hotels bieten den Service, Kinder für einige Stunden unter Aufsicht zu nehmen. Diese Zeit kann genutzt werden, um eine möglichst entspannte Zeit zu verbringen.

Auch wenn das Hotel nicht die Möglichkeiten zur Freizeitbeschäftigung bietet wie ein Club, kann es dem gerecht werden. Beispielsweise das Hotel Honigmond aus Berlin liegt so zentral, dass es im näheren Umkreis den Möglichkeiten des Clubs gerecht wird. Große Städte bergen für die Kinder zwar einige Gefahren, wie stark befahrene Straßen. Liegen die Hotels jedoch ein wenig abseits, hat man oft schon seine Ruhe, und die Gefahr sinkt erheblich. Hotels mit einem geschlossenen Hinterhof, oder einem vollständig umzäunten Garten, schaffen hier Abhilfe.

Die Anreise ist oft sehr stressig

Eine große Herausforderung stellt die Anreise dar. Für viele Eltern ist es der stressigste Teil der Reise, da viele Kinder die Angewohnheit haben, schnell ungeduldig zu werden. Wer kennt die Frage nicht „Wann sind wir endlich da?“ – solange die Kinder auf einem Fleck sitzen müssen, ist die Fahrt für sie sehr langweilig. Es empfiehlt sich daher, die Kinder auch auf dem Weg schon zu beschäftigen. Ob es der Musik-Player, ein Kartenspiel oder vielleicht sogar ein transportabler DVD-Player ist, bleibt jedem Elternteil selbst überlassen. Möchte man es so entspannt wie möglich, sollte man in diesem Bereich vorgesorgt haben.

Sind die Kinder alt genug, kann auch eine Reise per Bahn in Betracht gezogen werden. Die Kinder können aufstehen und sich bewegen, was sich oft schon positiv auf deren Laune auswirkt. Gerade wenn die Kinder kleiner sind, sollte man aus diesem Grund nicht die weitesten Urlaubsziele wählen, außer es besteht die Möglichkeit zu fliegen. Je länger die Tour wird, desto anstrengender wird sie für Kind und Elternteile.

Unsere Empfehlungen für Ziele in Deutschland:

  • Die Ostsee
  • Die Nordsee
  • Die Berge (Harz, Alpen, Elbsandsteingebirge…)

Fazit

Tiefenentspannter Familienurlaub am MeerAuf der Suche nach einem entspannten Urlaub mit Kindern muss in jedem Fall auf das eigene Budget geachtet werden. Kann man einen Club-Urlaub bezahlen, und die Kinder sind in einem Alter, in dem sich der Urlaub empfiehlt (3-20 Jahre), sollte sich in diesem Bereich unbedingt erkundigt werden. Dass man sein Kind für einen Tag, oder zumindest einen Nachmittag, in die sicheren Hände der Akteure geben kann, ist oftmals ein Segen. In dieser Zeit kann abgeschaltet und die Angebote in Richtung Wellness und Entspannung wahrgenommen werden. Ansonsten gibt es vor allem in Deutschland viele Möglichkeiten, Feriendörfer, Bauernhöfe und kleinere Hotels zu besuchen, die ihr Angebot auf den Besuch von Familien ausgelegt haben.
Oftmals befinden sich in unmittelbarer Umgebung ähnliche
Freizeitmöglichkeiten.

Urlaubsart Club-Urlaub Hotel / Apartment
Erlebnisse 100 30
Essen/Trinken 100 90
Entspannt 80 70
Preis 10 90
Ergebnis 72,5/100 Punkten 70/100 Punkten

 

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentare

Anzeige